Die letzte Schlacht des “Roten Barons”

Kurz notiert: In den Kinos ist “Der Rote Baron“, ein Spielfilm von Nikolai Müllerschön, bereits seit 10. April 2008 angelaufen. Angesichts dessen sah man sich beim Spiegel Online-Ableger einestages.de offenbar genötigt, einen aktuellen Beitrag über den Jagdflieger Manfred von Richthofen und seinen roten Dreidecker nachzureichen.


Zum neunzigsten Jahrstag seines Abschusses am 21. April 1918 erinnert nun Richthofen-Biograf Joachim Castan an den letzten Kampf des “Roten Barons” und die bereits zu seinen Lebzeiten betriebene Legendenbildung. Zum Artikel:
Tod eines kaltblütigen Menschenjägers >>

(Übrigens: Nichts gegen ein-zwei Schreibfehler in einem Artikel – doch trotz aller Aktualität des Themas kann man der einestages-Redaktion nur zu etwas mehr Sorgfalt raten. Dieser Richthofen-Artikel verdient noch mal eine redigierende Hand…)


Quelle: einestages.de
(ENDE) geschichtspuls/22.04.2008/mar

Blaetter fuer Genossenschaftsgeschichte
(Ein neues Angebot aus dem GeschichtsPuls-Netzwerk)


    RSS-Grafik
    Fanden Sie diesen Artikel interessant? Dann abonnieren Sie doch den GeschichtsPuls-Feed. So werden Sie immer mit den aktuellen GeschichtsPuls-Beiträgen versorgt. (Was ist RSS?)

    Und was sagen Sie dazu...?

    Einen Kommentar hinterlassen

    RSS-Grafik
    Sie wollen die Diskussion verfolgen? Abonnieren Sie den RSS-Kommentar-Feed...
    (Was ist RSS?)