Abbott: Praktikant für Historisches Archiv gesucht

Die deutsche Tochter des US-Unternehmens Abbott Laboratories sucht Praktikanten für ihr Historisches Archiv (“Records Management – Hochsicherheitsarchiv”) in Ludwigshafen. Dort werden Publikationen, Akten, Patentschriften und andere Materialien von oder über die Abbott GmbH & Co. KG archiviert. Gewünscht sind Studenten der Fachrichtung Geschichte oder Informationswissenschaften (Archiv-, Bibliotheks- oder Dokumentationswissenschaften) mit guten Englisch- und EDV-Kenntnissen.

Zu den Aufgaben während des vier bis sechsmonatigen (nach “Studienfortschritt” vergüteten) Praktikums zählen laut Stellenausschreibung:

- Sichtung und Bewertung der überführten Bestände.
- Katalogisierung und Archivierung der Bestände, insbesondere von
Patentschriften und Pressemeldungen.
- Neugestaltung der Intranetseiten.
- Ausbau der webbasierten Datenbank für die Katalogisierung der Bestände.

Die komplette Stellenausschreibung gibt’s auf abbott.de. Bewerbungsschluss ist der 30. Juni 2008. Allen Interessenten viel Erfolg. (Vielleicht hat einer von Euch später ja mal Lust, hier in einem Gastbeitrag über seine Erfahrungen in dem “Hochsicherheitsarchiv” zu berichten…)


Quelle: via Archivliste der Uni Marburg
(ENDE) geschichtspuls/08.05.2008/mar

Blaetter fuer Genossenschaftsgeschichte
(Ein neues Angebot aus dem GeschichtsPuls-Netzwerk)


    RSS-Grafik
    Fanden Sie diesen Artikel interessant? Dann abonnieren Sie doch den GeschichtsPuls-Feed. So werden Sie immer mit den aktuellen GeschichtsPuls-Beiträgen versorgt. (Was ist RSS?)

    Und was sagen Sie dazu...?

    Einen Kommentar hinterlassen

    RSS-Grafik
    Sie wollen die Diskussion verfolgen? Abonnieren Sie den RSS-Kommentar-Feed...
    (Was ist RSS?)