100 Jahre Toblerone: Schokoladen-Ausstellung in Köln

Toblerone-Werbeplakat 1938 Noch bis zum 26. September 2008 ist im Schokoladenmuseum Köln die Wanderausstellung “100 Jahre Toblerone” zu sehen. Seit Anfang des Jahres tourt die Schau bereits durch die Schweiz, wo sie bislang rund 200.000 Schokoladenfans begeistert hat. Die Zeitdokumente, Bilder und originalen Exponate belegen sehr schön, dass ein Jahrhundert Schweizer “Schoggi” nicht nur für “zackigen Genuss”, sondern auch für ein beachtliches Stück Schweizer Wirtschafts- und internationaler Markengeschichte steht.

Ein Zacken für jeden Erdenbürger

Die Ausstellung präsentiert unter anderem zahlreiche Plakate, Sammelbilder, originale Emaille-Werbetafeln sowie unterschiedliche Beispiele von vergangenen und aktuellen TV-Kampagnen. Darüber hinaus erfahren die Besucher auf der Reise durch ein Jahrhundert Toblerone sogar einige Details über das am besten gehütete Geheimnis der Toblerone – den erlesenen Zutaten, die zum Teil die halbe Welt umrunden, bevor sie im Berner Werk verarbeitet werden. Nur und ausschließlich dort entstehen alle Toblerone-Produkte, die heute in mehr als 120 Ländern der Erde verkauft werden. Dabei wurde nach Unternehmensangaben im Jahr 2007 in Bern umgerechnet ein Zacken Toblerone für jeden Erdenbürger hergestellt.

Das Schokoladenmuseum Köln

Das Schokoladenmuseum an der Spitze des Kölner Rheinauhafen bietet auf drei Ebenen einen umfassenden Blick auf die 3.000jährige Kulturgeschichte der Schokolade, Anbau, Ernte und Handel mit Kakao sowie die heutige Herstellung von Schokoladentafeln, Hohlfiguren oder Pralinen. Krönender Abschluss eines jeden Besuchs ist der drei Meter hohe Schokoladenbrunnen, an dem jeder die köstliche Leckerei probieren kann. Im vergangenen Jahr zählte das 1993 gegründete Museum mit 690.000 Besuchern zu den zehn erfolgreichsten Museen Deutschlands.

“100 Jahre Toblerone”, Sonderausstellung vom 28. August bis zum 26. September 2008 im Schokoladenmuseum Köln.

Quelle: Kraft Foods Deutschland (ots)
Foto: obs/Kraft Foods Deutschland (Toblerone-Werbeplakat aus dem Jahr 1938)
(ENDE) geschichtspuls/18.09.2008/mar

Blaetter fuer Genossenschaftsgeschichte
(Ein neues Angebot aus dem GeschichtsPuls-Netzwerk)


    RSS-Grafik
    Fanden Sie diesen Artikel interessant? Dann abonnieren Sie doch den GeschichtsPuls-Feed. So werden Sie immer mit den aktuellen GeschichtsPuls-Beiträgen versorgt. (Was ist RSS?)

    Und was sagen Sie dazu...?

    Einen Kommentar hinterlassen

    RSS-Grafik
    Sie wollen die Diskussion verfolgen? Abonnieren Sie den RSS-Kommentar-Feed...
    (Was ist RSS?)