10 Jahre Amazon Deutschland

Kurz notiert: Morgen feiert amazon.de Geburtstag. Vor zehn Jahren, am 15. Oktober 1998, eröffnete die deutsche Repräsentanz ihre virtuellen Tore. Bereits vierzehn Monate später konnte der einmillionsten Kunden begrüßt werden. Die ersten Pakete wurden noch aus dem ersten Firmensitz in Regensburg versendet. Heute gibt es dafür zwei Logistikzentren in Leipzig und Bad Hersfeld; ein neues Logistikzentrum in Bad Hersfeld befindet sich gerade im Bau. Welchen Herausforderungen sich die Logistikzentren gegenüber sehen können, zeigt sich insbesondere zur weihnachtlichen Stoßzeit. Im vergangenen Jahr wurden am Spitzentag laut amazon.de über 880.000 Artikel über den Onlinehsop bestellt – mehr als 10 Artikel pro Sekunde.

Was auch in Deutschland ursprünglich mit dem Versand von Büchern startete, wuchs in den vergangenen zehn Jahren zu einem riesigen Sortiment (Amazon Marketplace) an – den unbegrenzten Präsentationsflächen im Internet sei dank. Dies zeigt sich auch bei der Liste der zehn beliebtesten Produkte aus zehn Jahren amazon.de (nach Umsatz):

1. Harry Potter und der Orden des Phönix (Buch)
2. Harry Potter und die Heiligtümer des Todes (Buch)
3. Der Herr der Ringe – Die Spielfilm-Trilogie (DVD)
4. Canon Digital IXUS 40 Digitalkamera (Elektronik)
5. Maxfield G-Flash, tragbarer MP3-Player (Elektronik)
6. Canon Digital IXUS 50 Digitalkamera (Elektronik)
7. Canon EOS 350D SLR-Digitalkamera (Elektronik)
8. Nintendo Wii Konsole – Sports Bundle (Elektronik)
9. PlayStation 3 Konsole (Elektronik)
10. Canon Digital IXUS 55 Digitalkamera (Elektronik)

Die Bestseller nach Kategorien kann man hier nachlesen. Mehr zur allgemeinen amazon-Geschichte gibt’s bei wikipedia.

btw: Noch bis zum 26. Oktober 2008 wartet amazon.de zum zehnjährigen Jubiläum mit besonderen Geburtstagsangeboten auf.


Quelle: amazon.de
(ENDE) geschichtspuls/14.10.2008/mar

Blaetter fuer Genossenschaftsgeschichte
(Ein neues Angebot aus dem GeschichtsPuls-Netzwerk)


    RSS-Grafik
    Fanden Sie diesen Artikel interessant? Dann abonnieren Sie doch den GeschichtsPuls-Feed. So werden Sie immer mit den aktuellen GeschichtsPuls-Beiträgen versorgt. (Was ist RSS?)

    Und was sagen Sie dazu...?

    Einen Kommentar hinterlassen

    RSS-Grafik
    Sie wollen die Diskussion verfolgen? Abonnieren Sie den RSS-Kommentar-Feed...
    (Was ist RSS?)