GeschichtsPuls ist Geschichtsblog des Monats

Da findet man sich nach zwei Wochen Winterurlaub (und Blog-Abstinenz) wieder am Schreibtisch ein und wird dort unter anderem mit dieser freudigen Nachricht überrascht: Der Weblog von Hist.net hat den GeschichtsPuls zum Blog des Monats auserkoren. Warum allerdings rückwirkend für November 2008, leuchtet mir noch nicht ganz jetzt auch ein… Vielen Dank dafür auf jeden Fall.

Mit seiner Beurteilung erinnert mich Jan Hodel übrigens daran, dass ich eigentlich schon länger interessante Geschichtsprojekte aus dem Internet vorstellen wollte. – Wandert hiermit als Vorsatz für 2009 wieder auf meine Liste. Wer also interessante Geschichtsseiten/-blogs/-portale kennt/betreibt, mag mir gerne einen Hinweis darauf geben…

(ENDE) geschichtspuls/05.01.2009/mar

Blaetter fuer Genossenschaftsgeschichte
(Ein neues Angebot aus dem GeschichtsPuls-Netzwerk)


    RSS-Grafik
    Fanden Sie diesen Artikel interessant? Dann abonnieren Sie doch den GeschichtsPuls-Feed. So werden Sie immer mit den aktuellen GeschichtsPuls-Beiträgen versorgt. (Was ist RSS?)

    Und was sagen Sie dazu...?

    2 Kommentare
    Eigenen Kommentar verfassen »

    1. Warum? Drei Möglichkeiten (bitte zutreffendes ankreuzen):
      a) Mir fiel die Website im November auf, ich kam aber erst jetzt dazu, etwas dazu zu schreiben
      b) Zuerst musste der November-Platz belegt werden, erst jetzt kann es an den Dezember-Eintrag gehen
      c) Wir sind ein Historiker-Blog. Was nicht mindestens einen Monat zurückliegt, kann nicht die Weihen geschichtswissenschaftlicher Betrachtung verdienen

    2. Puh, gar nicht so einfach. Da nehm ich mal den Publikumsjoker…

      (Danke für die Aufklärung.)

    Einen Kommentar hinterlassen

    RSS-Grafik
    Sie wollen die Diskussion verfolgen? Abonnieren Sie den RSS-Kommentar-Feed...
    (Was ist RSS?)