Doku-Drama “Die Wölfe” im ZDF

Mit dem Doku-Drama “Die Wölfe” eröffnet das ZDF seine Reihe der historischen Rückblicke im 60. Jahr der Bundesrepublik und im 20. Jahr nach dem Mauerfall. Die dreiteilige Doku begleitet eine Gruppe Berliner Jugendlicher aus der Nachkriegszeit über drei historische Wendepunkte: 1948, als mit Blockade, Luftbrücke und Währungsreform die Teilung begann, 1961, als sie mit der Mauer zementiert und 1989, als sie wieder aufgehoben wurde. Die Erzählhandlung ist dabei mit den realen historischen Ereignissen und Filmdokumenten jener Zeit verwoben.

Teil 1 von “Die Wölfe” gibt’s am Donnerstag, 29. Januar 2009, ab 21.00 Uhr im ZDF. Teil 2 und Teil 3 sind am Montag und Dienstag, 2. und 3. Februar 2009, jeweils ab 20.15 Uhr zu sehen.

Quelle: ZDF
(ENDE) geschichtspuls/27.01.2009/mar

Blaetter fuer Genossenschaftsgeschichte
(Ein neues Angebot aus dem GeschichtsPuls-Netzwerk)


    RSS-Grafik
    Fanden Sie diesen Artikel interessant? Dann abonnieren Sie doch den GeschichtsPuls-Feed. So werden Sie immer mit den aktuellen GeschichtsPuls-Beiträgen versorgt. (Was ist RSS?)

    Und was sagen Sie dazu...?

    Ein Kommentar
    Eigenen Kommentar verfassen »

    1. [...] Für den diesjährigen “International Emmy” ist das dreiteilige Doku-Drama “Die Wölfe” als beste Mini-Serie [...]

    Einen Kommentar hinterlassen

    RSS-Grafik
    Sie wollen die Diskussion verfolgen? Abonnieren Sie den RSS-Kommentar-Feed...
    (Was ist RSS?)