Alle Beiträge von diesem Autor

Acht-Punkte-Plan für “Mein Kampf”-Neuauflage

21. Mai 2008 | von Marvin | Kategorie: Geschichtsforschung, Literatur, aktuell

Kurzer Nachtrag: Bereits Anfang des Monats hatte ich über die Forderung des «Nürnberger Dokumentationszentrums Reichsparteitagsgelände» nach einer Neuauflage von Adolf Hitlers “Mein Kampf” berichtet: Mit einer wissenschaftlich bearbeiteten Edition soll einem möglichen Missbrauch des Werkes durch rechtsnationale Kreise begegnet werden, wenn 2015 die Urheberrechts-Schutzfrist für die Hinterlassenschaften von Adolf Hitler ausläuft. In den darüber entbrannten [...]

DHM-Ausstellung: Gründerzeit 1848 – 1871.

20. Mai 2008 | von Marvin | Kategorie: Deutsche Bünde (1806-1871), Deutsches (Kaiser-)Reich (1871-1919), Veranstaltungen, Ausstellungen, ..., aktuell

In den Geschichtsbüchern wird die Zeit zwischen der gescheiterten Revolution von 1848/49 und der Reichsgründung von 1871 oftmals stiefmütterlich behandelt. Zu Unrecht, eingedenk der Vielzahl an Firmengründungen, dem Aufschwung in der Montanindustrie und am Aktienmarkt sowie der Entwicklung zahlreicher Eisenbahngesellschaften. Das Deutsche Historische Museum (DHM) hat nun dieser “Gründerzeit 1848-1871. Industrie & Lebensträume zwischen Vormärz und Kaiserreich” eine eigene Ausstellung gewidmet.

Wanderausstellung: Antisemitismus in der DDR

16. Mai 2008 | von Marvin | Kategorie: DDR / SBZ (1945-1990), Geschichtsprojekte, Veranstaltungen, Ausstellungen, ..., aktuell

“Antisemitismus in der DDR. Das hat es bei uns nicht gegeben” – so lautet der Titel einer seit 2007 durch Deutschland wandernden Ausstellung. Mit ihr will die Amadeu Antonio Stiftung mit dem sich hartnäckig haltenden Meinungsbild aufräumen, dass in der DDR der Faschismus “mit Stumpf und Stiel” ausgerottet worden sei.

Praktikum: “Jubiläumsbuch des FC St. Pauli”

16. Mai 2008 | von Marvin | Kategorie: Arbeitsplatz Geschichte, Historische Kommunikation, Sportgeschichte, aktuell

Beim FC St. Pauli wirft ein großes Ereignis seinen Schatten voraus: Im Jahr 2010 wird der Verein 100 Jahre alt. Im Rahmen des “Projektes 2010” wollen die Hamburger mit einem Jubiläumsbuch zurückschauen auf Menschen, Tore, Sensationen, auf den Verein und “sein” Viertel. Zur Unterstützung für dieses Projekt werden Geschichtsstudenten mit ersten Archiverfahrungen für ein (idealerweise) [...]

FAZ: Libysche Hilfe für die DDR

15. Mai 2008 | von Marvin | Kategorie: DDR / SBZ (1945-1990), Politikgeschichte, aktuell

Kurz notiert: Im Nachklang zur “Affäre” um die Ausbildung libyscher Sicherheitskräfte durch deutsche Polizisten möchte ich auf einen Hintergrund-Artikel von Jochen Staadt aufmerksam machen. In der FAZ schildert er zusammengefasst die Beziehungen zwischen der DDR und Libyen zur Mitte der 1970er Jahre. Dabei seien von der DDR umfangreiche Lieferungen von Militärgütern, die Ausbildung militärischen Personals [...]

Small-Talk-Wissen

Zur Geschichte des Muttertages

10. Mai 2008 | von Marvin | Kategorie: Small-Talk-Wissen, Sozialgeschichte, aktuell

Am Sonntag ist wieder Muttertag. Der aus den USA stammende Ehrentag hat sich seit dem 20. Jahrhundert zumindest in der westlichen Welt fest eingebürgert, auch wenn Kritiker gerne auf die Idee eines konservativen Frauenbildes und die Instrumentalisierung des Feiertages in der Zeit des Nationalsozialismus verweisen.

Praktikumsstellen bei der Stiftung GIZ

27. April 2008 | von Marvin | Kategorie: Arbeitsplatz Geschichte, aktuell

Die Stiftung GIZ ∙ Genossenschaftshistorisches Informationszentrum ist “das deutsche Kompetenzzentrum und Langzeitgedächtnis für die Geschichte der Kreditgenossenschaften”. Es informiert und publiziert über die Geschichte der genossenschaftlichen Bankenorganisation und vernetzt über eine Online-Datenbank historische Quellen und Literatur. Für seine Arbeit ist das GIZ fortwährend an Praktikanten interessiert.

Studie: “Hertha B.S.C. in der Nazi-Zeit”

31. Dezember 2007 | von Marvin | Kategorie: Geschichtsforschung, Historische Kommunikation, Nationalsozialismus (1933-1945), Sportgeschichte, aktuell

Der Berliner Bundesligist Hertha BSC hat ein bisher unerforschtes Kapitel seiner Geschichte geöffnet. Im Auftrag des Vereins hat der Historiker Prof. Daniel Koerfer von der Freien Universität Berlin erforscht, welche Rolle einer der ältesten Clubs der Liga im Dritten Reich spielte.

DEFA-Klassiker auf DVD

31. Dezember 2007 | von Marvin | Kategorie: DDR / SBZ (1945-1990), Geschichte in Kino und TV, Kulturgeschichte, aktuell

Die Filme aus der Super Illu-Reihe «Unsere schönsten DEFA-Filme» erfreuen sich großer Beliebtheit. Und mit dem ganz großen Kino ist auch noch nicht Schluss: Das Magazin setzt seine DVD-Reihe fort und erfreut ab September 2007 alle DEFA-Fans mit zwölf weiteren Filmen aus der DDR.