Nostalgisches aus dem DDR-Fernsehen

Super Illu-DVD 2010/2011: Die schönsten DFF-Filme und Episoden

Bereits seit zwei Monaten läuft die mittlerweile sechste DVD-Staffel der Super Illu-Reihe “Unsere schönsten DEFA-Filme” – und anlässlich des 20. Jubiläums der Zeitschrift gibt es diesmal auch zwei Filme pro Ausgabe. Im Fokus jeder DVD steht jeweils ein Schauspieler, der in zwei Spielfilmen bzw. in Episoden von sehr beliebten DDR-Fernsehserien zu sehen ist, darunter unter anderem Angelica Domröse, Armin Mueller-Stahl, Peter Sodann oder Renate Blume. Die DVDs gibt es jeweils zum Monatsanfang als Beilage zu den regulären Super Illu-Heften.

Überblick: Alle zwölf DVDs mit Erscheinungsdatum:

  • 2. Sept. 2010 (Heft Nr. 36/2010): Herbert Köfer in mehreren Episoden aus den Serien “Familie Neumann” (1984) und “Rentner haben niemals Zeit” (1978)
  • 7. Oktober 2010 (Heft Nr. 41/2010): Angelica Domröse in der Liebesgeschichte “Verwirrung der Liebe” (1959) sowie der Komödie “Ein Lord am Alexanderplatz” (1967)
  • 4. November 2010 (Heft Nr. 45/2010): Armin Mueller-Stahl als DDR-Werbezeichner ohne Schneidezähne in “Nelken in Aspik” (1976) sowie als enttäuschter und fluchtwilliger Forscher in “Die Flucht” (1977)
  • 2. Dezember 2010 (Heft Nr. 49/2010): Gerd E. Schäfer als frischer Rentner “Maxe Baumann” in dem Schwank “Ferien ohne Ende” (1977) sowie in einem Revue-Spezial um Maxe Baumann und seinen Bruder Fritz (1987)
  • 29. Dezember 2010 (Heft Nr. 1/2011): Christel Bodenstein passend zum Jahresende in “Silvesterpunsch” (1960) sowie “Revue um Mitternacht” (1962), einer Komödie um den Dreh eines Revuefilms
  • 3. Februar 2011 (Heft Nr. 6/2011): Annekathrin Bürger in “Königskinder” (1962), einem Film über eine Liebe in der Zeit des Naziterrors, sowie der Komödie “Mit mir nicht, Madam!” (1969)
  • 3. März 2011 (Heft Nr. 10/2011): Rolf Ludwig in “Der Hauptmann von Köln” (1956), einer Geschichte über die Verwechslung des arbeitslosen Kellners Albert Hauptmann mit einem Hauptmann der Wehrmacht, sowie in “Seine Hoheit, Genosse Prinz” (1969). In dem Film erfährt der DDR-Außenhändler Kaspar Mai, dass er ein Prinz ist und im Westen Land erbt.
  • 7. April 2011 (Heft Nr. 15/2011): Rolf Herricht als Kleingärtner Kunze in der Episode “Ein warmer Regen” (1982) aus der Serie “Geschichten übern Gartenzaun”, sowie als Friseurmeister Locke in der Episode “Der Ausflug” (1978) aus der Serie “Rentner haben niemals Zeit”
  • 5. Mai 2011 (Heft Nr. 19/2011): Eva-Maria Hagen als blinder Schiffspassagier in der Komödie “Reise ins Ehebett” (1966) sowie in dem Episodenfilm “Aus Versehen / Liebesfallen” (1976)
  • 1. Juni 2011 (Heft Nr. 23/2011): Peter Sodann als Lehrer der Funktionärstochter Elisabeth in “Erscheinen Pflicht” (1983) sowie als Generaldirektor eines Betriebes in “Zwei schräge Vögel” (1989), der zwei strafversetzten Studenten und ihrem Computerprogramm für den Betrieb nicht traut
  • 7. Juli 2011 (Heft Nr. 28/2011): Günter Naumann als Seemann Paul Weyer in “Die Bewährung” (1976), einer Episode aus der Serie “Zur See”, sowie als Flugkapitän Steinitz in “Das Lächeln einer Stewardess” (1986), einer Episode aus “Treffpunkt Flughafen”
  • 4. August 2011 (Heft Nr. 32/2011): Renate Blume in “Der geteilte Himmel” (1964), einer Liebesgeschichte im geteilten Berlin nach dem Roman von Christa Wolf, sowie in “Der Prinz hinter den sieben Meeren” (1982), einem Märchen frei nach “Das singende, springende Löweneckerchen” der Brüder Grimm

Eine Übersicht der Filme samt Kurzbeschreibung gibt es online bei der Super Illu: 24 “DFF-Knüller” in der Super-Illu-DVD-Edition. Bereits erschienene Filme und Episoden dieser (und auch früherer DVD-Editionen) lassen sich vermutlich noch über den Super Illu DVD-Shop nachbestellen.

Quelle: Super Illu
(Ende) geschichtspuls/18.11.2010/mar

Blaetter fuer Genossenschaftsgeschichte
(Ein neues Angebot aus dem GeschichtsPuls-Netzwerk)


    RSS-Grafik
    Fanden Sie diesen Artikel interessant? Dann abonnieren Sie doch den GeschichtsPuls-Feed. So werden Sie immer mit den aktuellen GeschichtsPuls-Beiträgen versorgt. (Was ist RSS?)

    Und was sagen Sie dazu...?

    Ein Kommentar
    Eigenen Kommentar verfassen »

    1. Also ich glaube, Stewardess werden ist garnicht so schwer.
      Hier hab ich was gefunden, wo beschrieben wird, wie man sich bewerben muss: http://www.spataro.de/zeitgeist/?p=637

      Saisonflugbegleiter/innen sind ziemlich gesucht :)

      LG, Nico

    Einen Kommentar hinterlassen

    RSS-Grafik
    Sie wollen die Diskussion verfolgen? Abonnieren Sie den RSS-Kommentar-Feed...
    (Was ist RSS?)