Geschichtsforschung

Baden-Württemberg: NS-Geschichte der Ministerien online

Kurz notiert: In Baden-Württemberg hat das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst ein Online-Portal zur Geschichte der Landesministerien in der Zeit des Nationalsozialismus frei geschalten.

Das Webportal ist unter der Adresse www.ns-ministerien-bw.de erreichbar. Es dokumentiert aktuell die ersten Zwischenergebnisse des laufenden Forschungsprojekts “Geschichte der Landesministerien in Baden und Württemberg in der Zeit des Nationalsozialismus“. Die dafür eingesetzte Historikerkommission hat sich zum Ziel gesetzt, eine umfassende kulturgeschichtliche Aufarbeitung des Selbstverständnisses und der Handlungsprinzipien der damaligen Ministerialverwaltung sowie des Wechselverhältnisses zwischen Bürokratie und politischer Entscheidungsfindung vorzunehmen.

Das Forschungskonzept soll Baden-Württemberg auf einem wichtigen international anschlussfähigen Forschungsfeld eine Vorreiterrolle sichern und zugleich einen wichtigen Beitrag zur europäischen Bürokratiegeschichte leisten. Zugleich ist das Forschungsprojekt für die Landesregierung “von immenser Bedeutung”, wie Wissenschaftsministerin Theresia Bauer betont. Mit der systematischen Untersuchung und historischen Bewertung der Rolle der institutionellen Vorläufer der heutigen Landesministerien mache sich das Land “ehrlich vor seiner Geschichte und bekennt sich zur bleibenden historischen Verantwortung seiner Institutionen”.


Quelle: Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg
(Ende) geschichtspuls/10.02.2015/mar

Blaetter fuer Genossenschaftsgeschichte
(Ein neues Angebot aus dem GeschichtsPuls-Netzwerk)


    RSS-Grafik
    Fanden Sie diesen Artikel interessant? Dann abonnieren Sie doch den GeschichtsPuls-Feed. So werden Sie immer mit den aktuellen GeschichtsPuls-Beiträgen versorgt. (Was ist RSS?)

    Und was sagen Sie dazu...?

    Einen Kommentar hinterlassen

    RSS-Grafik
    Sie wollen die Diskussion verfolgen? Abonnieren Sie den RSS-Kommentar-Feed...
    (Was ist RSS?)