GeschichtsPuls

“Wir müssen jetzt einen Moment den Geschichtspuls fühlen.”
(ARD-Weltspiegel-Redakteur Rudolf Rohlinger nach dem Attentat auf John F. Kennedy, 1963)


Der GeschichtsPuls versteht sich als historisch orientiertes Blog-Magazin. Im Mittelpunkt steht dabei die deutsche Geschichte ab ca. 1800 – bei interessanten Themen aber auch gerne noch früher; zudem gelegentlich vermischt mit geschichtlichen Themen aus unseren Nachbarländern. So soll auf verschiedene Facetten und Blickwinkel, neue Forschungsergebnisse, interessante Veröffentlichungen oder Veranstaltungen aufmerksam gemacht und dabei die Vergangenheit in all ihrer Vielschichtigkeit dargestellt werden.

Für Anregungen, Kommentare, Hinweise oder eigene Beiträge nehmen Sie bitte Kontakt mit mir auf.


Marvin Brendel Der Kopf hinter’m GeschichtsPuls

Marvin Brendel – Jahrgang 1979, Studium der Kulturwissenschaften an der Europa Universität Viadrina Frankfurt/Oder mit dem Schwerpunkt Wirtschaftsgeschichte, Arbeit als Wirtschaftsjournalist & später Wirtschaftshistoriker, seit April 2007 der Kopf hinter dem »Geschichtskombinat« (Berlin | Basel), einer Agentur für wirtschafts- und unternehmensgeschichtliche Dienstleistungen.

Der GeschichtsPuls ist ein Projekt vom Geschichtskombinat. Es entstand aus dessen Geschichtsmanagement-Blog und dem im Rahmen meiner Dissertation erwachsenen DDR-Geschichtsblog. Da hieraus zahlreiche Beiträge übernommen wurden, bitte ich eine gewisse “Lastigkeit” in den Bereichen Unternehmensgeschichte und DDR-Geschichte nachzusehen.