Archivwelten

Bundesarchiv

Olympia-Erinnerungen in Bildern

15. August 2016 | von Marvin | Kategorie: Archivwelten, Sportgeschichte, aktuell

Kurz notiert: Während der Olympischen Spiele 2016 in Rio de Janeiro präsentiert das Bundesarchiv auf seiner Webseite jeden Tag ein historisches Foto aus den Beständen seines Bildarchivs. Zu sehen gibt es unter anderem ein Siegfoto der Schwimmerin Kristin Otto. In Seoul wird die damals 22-Jährige 1988 in 54,93 Sekunden Olympiasiegerin über 100-Meter-Freistil.

Expertenkommission des Bundestages

Stasi-Unterlagenbehörde soll aufgelöst werden

12. April 2016 | von Marvin | Kategorie: Archivwelten, DDR / SBZ (1945-1990), Geschichtsforschung, aktuell

Besuchertag in Stasi-Unterlagenbehörde Die vom Bundestag eingesetzte Expertenkommission zur Zukunft der Stasi-Unterlagenbehörde hat ihren Abschlussbericht vorgelegt. Ihren Empfehlungen zufolge soll die Behörde des Bundesbeauftragten für die Unterlagen des Staatssicherheitsdienstes der ehemaligen DDR (BStU) aufgelöst und die Stasi-Akten an das Bundesarchiv überführt werden.

"Mobilität im Wandel"

8. Tag der Archive

19. Februar 2016 | von Geschichtspuls | Kategorie: Arbeitsplatz Geschichte, Archivwelten, Veranstaltungen, Ausstellungen, ..., aktuell

Am 5. und 6. März 2016 findet der inzwischen 8. Tag der Archive statt. Die bundesweite Veranstaltung unter Federführung des Verbandes deutscher Archivarinnen und Archivare (VdA) will einen Rahmen bieten, um in der breiten Öffentlichkeit auf die Bedeutung archivischer Arbeit hinzuweisen. Sie wird wie in den Vorjahren unter einem (nicht verpflichtenden) Motto stehen. 2016 lautet es: “Mobilität im Wandel”.

Regionaler Fotoschatz

Kieler Stadtarchiv: 15.000 historische Fotos online

11. Januar 2016 | von Marvin | Kategorie: Archivwelten, Geschichtsprojekte, Stadt- und Regionalgeschichte, aktuell

Über seine Internetseite “Fotoarchiv Online” bietet das Stadtarchiv in Kiel bereits seit einigen Wochen Zugriff auf mehr als 15.000 historische Fotos aus seinen Beständen. Darunter befinden sich auch viele Bilder des Kieler Alltagsleben während der Nachkriegszeit, des Wiederaufbaus und des Wirtschaftwunders.

Rückläufiges Interesse

Stasi-Unterlagen: 2015 erneut weniger Anträge auf Akteneinsicht

8. Januar 2016 | von Marvin | Kategorie: Archivwelten, DDR / SBZ (1945-1990), Geschichtsforschung, Small-Talk-Wissen, aktuell

Akten im Archiv der BStUIm vergangenen Jahr sind bei der Stasi-Unterlagen-Behörde (BStU) 62.544 Anträge zur persönlichen Akteneinsicht eingegangen. Insgesamt wurden damit seit Bestehen der Behörde mehr als 3,1 Millionen solcher Anträge von Bürgerinnen und Bürgern gestellt. Im Vergleich mit 2010 ist ihre Zahl 2015 allerdings um 28,5 Prozent zurückgegangen.

Genealogie

archion.de: Kirchenbücher online erforschen

24. März 2015 | von Marvin | Kategorie: Archivwelten, Genealogie (Ahnenforschung), aktuell

Kirchenbuchportal archion – Screenshot Ahnenforschung in alten Kirchenregistern: Seit dem 20. März 2015 hilft dabei auch das neue Kirchenbuchportal “Archion”. Hier können Interessierte evangelische Kirchenbücher online einsehen und von zu Hause aus erforschen. Entwickelt wurde das Portal von der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) in Zusammenarbeit mit elf evangelischen Landeskirchen.

Kirchengeschichte

Linktipp: Die Evangelische Kirche im Ersten Weltkrieg

25. August 2014 | von Marvin | Kategorie: Archivwelten, Deutsches (Kaiser-)Reich (1871-1919), Geschichte im Internet, aktuell

Kurzer Nachtrag: Jüngst hatten wir hier schon über Katholiken im Ersten Weltkrieg berichtet. Passend dazu stellt auch der Verband kirchlicher Archive in der EKD, ein Zusammenschluss von sechzig evangelischen Archiven, auf seiner Website eine Auswahl an interessanten Unterlagen vor, die den Krieg und seine Auswirkungen im kirchlichen Bereich dokumentieren.

Zwischenbilanz

Herzogin Anna Amalia Bibliothek: 10 Jahre nach dem Brand

18. August 2014 | von Marvin | Kategorie: Arbeitsplatz Geschichte, Archivwelten, Kulturgeschichte, Small-Talk-Wissen, aktuell

Herzogin Anna Amalia Bibliothek: Bücherkubus im Studienzentrum Am 2. September 2004 brach in der Herzogin Anna Amalia Bibliothek Weimar ein verheerender Brand aus, der das Gebäude und den wertvollen Buch- und Kunstbestand stark beschädigte. Zehn Jahre voller aufwendiger Restaurierungsarbeiten später steht der größte Teil der 118.000 vom Brand und den Brandfolgen beschädigten Bücher wieder der Benutzung zur Verfügung.

Technoseum Mannheim

Neue Heimat für deutsche Rundfunkgeschichte

1. August 2014 | von Marvin | Kategorie: Archivwelten, Technikgeschichte, Veranstaltungen, Ausstellungen, ..., aktuell

Im Mannheimer Technoseum wird eine der wohl bedeutendsten Sammlungen zur deutschen Rundfunk- und Mediengeschichte entstehen. Hierzu übernimmt es die gesammelten historischen Objekte vom Südwestrundfunk und dem Deutsche Rundfunkarchiv. Dabei handelt es sich um insgesamt rund 5.500 Objekte – vom alten Rundfunkempfänger über Mikrofone bis zum komplett erhaltenen Rundfunkstudio aus den 1960er Jahren.

Geschichte Online

Österreichisches Staatsarchiv: Virtuelle Ausstellung zum Ersten Weltkrieg

28. Juli 2014 | von Marvin | Kategorie: Archivwelten, Aus der Nachbarschaft, Deutsches (Kaiser-)Reich (1871-1919), Veranstaltungen, Ausstellungen, ..., aktuell

Virtuelle Ausstellung, Screenshot der Startseite Das Österreichische Staatsarchiv macht in einer virtuellen Ausstellung rund 5.000 digitalisierte Archivalien über den Ersten Weltkrieg zugänglich. Diese sind in 23 Themengruppen geordnet und umfassen welthistorisch bedeutsame Dokumente wie etwa die Kriegserklärung an Serbien, die Prozessprotokolle gegen die Sarajevo-Attentäter, Akten und Dokumente zur operativen Kriegsführung und Kriegspropaganda oder das Protokoll der Waffenstillstandsverhandlungen in der Villa Giusti.