Einzige Filmaufnahme von Anne Frank bei youtube

Das Anne Frank Haus in Amsterdam zeigt seit Anfang Oktober 2009 in einem eigenen YouTube-Kanal bekanntes, aber auch neues Bildmaterial über Anne Frank. Darunter befindet sich auch die einzige Filmaufnahme, die von Anne Frank existiert. Die nur Sekunden dauernde Sequenz wurde bei der Hochzeit einer Nachbarin der Familie Frank am 22. Juli 1941 aufgenommen.

ANZEIGE


Auf dem Official Anne Frank Channel sieht man Fragmente von Interviews mit Annes Vater Otto Frank sowie mit Zeitzeugen wie Miep Gies, der wichtigsten Unterstützerin der versteckten Familie Frank. In einer anderen Filmsequenz erzählt Nelson Mandela, wie er während seiner Gefangenschaft auf Robben Island aus Anne Franks Tagebuch Kraft schöpfen konnte. Eine Serie neuer Interviews mit Zeitzeugen, die Anne Frank gekannt haben, soll demnächst noch hinzukommen.

Virtueller Flügel Anne Frank Haus

In naher Zukunft können Besucher das Amsterdamer Anne Frank Haus auch im Internet besichtigen. Das Hinterhaus, in dem sich Anne Frank mit ihrer Familie versteckt hielt, soll ab dem 28. April 2010 – dem 50. Jahrestag der Eröffnung des Anne Frank Hauses als Museum – online erkundet werden können. “The making of”, die Entwicklung dieses Virtuellen Flügels, lässt sich ebenfalls schon auf dem YouTube-Kanal verfolgen.

Mehr über Anne Frank

Anne Frank wird am 12. Juni 1929 in Frankfurt am Main geboren. Im Winter 1933/34 emigriert ihre Familie aus Angst vor den Nazis nach Amsterdam. Im Mai 1940 wird die Stadt durch deutsche Truppen besetzt. Zunehmend greifen die deutschen Judengesetzte auch in den Niederlanden. Anfang Juli 1942 wird Annes Schwester Margot aufgefordert, sich zum Dienst in einem Arbeitslager in Deutschland zu melden. Das kommt nicht unerwartet: Infolge kursierender Gerüchte haben die Eltern Vorsorge getroffen und die ganze Familie versteckt sich im Hinterhaus der Prinsengracht 263.

Zwei Jahre später, am 4. August 1944, werden sie jedoch verraten, festgenommen und in Konzentrationslager gebracht. Nur ihr Vater überlebt die Strapazen. Die 15-jährige Anne Frank stirbt zusammen mit ihrer Schwester Margot im Konzentrationslager Bergen-Belsen wenige Wochen vor der Befreiung an Typhus. Ihre Tagebücher, die vor allem im Amsterdamer Versteck entstanden, erscheinen am 25. Juli 1947 erstmals als Buch. Bis heute wurden gut 30 Millionen Exemplare in über 65 Sprachen verkauft.

Anne Frank und ihr Tagebuch (Anne Frank Haus, Amsterdam)
Anne Frank (Porträt bei wikipedia)
Anne Frank: Lebenszeichen aus Amsterdam (FAZ Online)
Anne Frank Zentrum, Berlin

Quelle: Anne Frank Haus, Amsterdam
(ENDE) geschichtspuls/09.10.2009/mar

Blaetter fuer Genossenschaftsgeschichte
(Ein neues Angebot aus dem GeschichtsPuls-Netzwerk)


    RSS-Grafik
    Fanden Sie diesen Artikel interessant? Dann abonnieren Sie doch den GeschichtsPuls-Feed. So werden Sie immer mit den aktuellen GeschichtsPuls-Beiträgen versorgt. (Was ist RSS?)

    Und was sagen Sie dazu...?

    Ein Kommentar
    Eigenen Kommentar verfassen »

    1. [...] Blogs gefunden: Einzige Filmaufnahme von Anne Frank bei youtubeDas Anne Frank Haus in Amsterdam zeigt seit Anfang Oktober 2009 in einem eigenen YouTube-Kanal … [...]

    Einen Kommentar hinterlassen

    RSS-Grafik
    Sie wollen die Diskussion verfolgen? Abonnieren Sie den RSS-Kommentar-Feed...
    (Was ist RSS?)