Linksammlung zum 50. Jahrestag

Hamburger Sturmflut 1962

Vor 50 Jahren, in der Nacht vom 16. zum 17. Februar 1962, wird Hamburg von einer der schwersten Naturkatastrophen der deutschen Nachkriegsgeschichte getroffen: Ein Orkantief erreicht die Stadt und mit ihm kommen die Wassermassen. Unter deren Wucht brechen über 60 Deiche, 130 Quadratkilometer Land – etwa ein Fünftel des Stadtgebietes – werden überschwemmt. Viele Menschen werden von der Sturmflut überrascht, 315 sterben, zehntausende verlieren ihre Habe.

Anlässlich des 50. Jahrestages der Katastrophe fasst der GeschichtsPuls ausgewählte Veröffentlichungen und Berichte zu diesem Thema in einer Linksammlung zusammen. Wer weitere interessante Linkhinweise hat, kann diese gerne über die nachstehende Kommentarfunktion ergänzen…



TV-Doku: Die Flutkatastrophe von Hamburg 1962

Der damalige Hamburger Innensenator Helmut Schmidt erzählt… Die Sturmflut von 1962 (1/4)

NDR-Dokumentation in vier Teilen bei YouTube. Die weiteren Teile finden sich hier…



(Ende) geschichtspuls/16.02.2012/mar

Blaetter fuer Genossenschaftsgeschichte
(Ein neues Angebot aus dem GeschichtsPuls-Netzwerk)


    RSS-Grafik
    Fanden Sie diesen Artikel interessant? Dann abonnieren Sie doch den GeschichtsPuls-Feed. So werden Sie immer mit den aktuellen GeschichtsPuls-Beiträgen versorgt. (Was ist RSS?)

    Und was sagen Sie dazu...?

    Einen Kommentar hinterlassen

    RSS-Grafik
    Sie wollen die Diskussion verfolgen? Abonnieren Sie den RSS-Kommentar-Feed...
    (Was ist RSS?)