Jahresrückblick

“Land unter!”: Klaus Stuttmanns Karikaturen-Rückschau 2010

Rechtzeitig zum Jahresausklang ist das neue Karikaturenbuch von Klaus Stuttmann erschienen. Unter dem Titel “Land unter” lässt der Zeichner in seiner unnachahmlichen Manier die Themen, Ereignisse und Persönlichkeiten des politisch turbulenten Jahres 2010 Revue passieren: von Afghanistan und Atomkraft bis “Deutschland schafft sich ab” und “Stuttgart 21″, von Angela bis Sarrazin, von Obama bis Westerwelle – im Ergebnis steht der etwas andere Jahresrückblick und vielleicht auch noch das passende Weihnachtsgeschenk für den ein oder anderen…

Klaus Stuttmann, Land unter!, Karikaturen Klaus Stuttmann zählt zu den wohl meistpublizierten Karikaturisten Deutschlands. Seine Zeichnungen mit dem unbarmherzig präzisen und satirisch scharfen Strich erscheinen täglich in über 20 deutschen Tages- und Wochenzeitungen, Magazinen und Zeitschriften. Zum zweiten Mal – nach dem ausverkauften Jahresrückblick 2009 “Klare Ansage” – gibt es nun im Schaltzeit Verlag eine Zusammenstellung seiner besten Werke des zurückliegenden Jahres. “Land unter!” ist eine Fundgrube für politisch aufgeweckte Zeitgenossen, die intelligent lachen und sich gewitzt informieren wollen.

Der satirische Jahresrückblick 2010 umfasst 252 Seiten mit 227 Karikaturen, davon über 80 koloriert. Mit dabei ist auch die Berlusconi-Karikatur, die beim italienischen Karikaturenwettbewerb “Premio Satira Politica” den ersten Preis erhielt. Das Vorwort stammt von Klaus Staeck, Präsident der Berliner Akademie der Künste. Kurze Erinnerungstexte fassen die Geschehnisse der einzelnen Monate zusammen und resümieren den Entstehungskontext der Karikaturen.

Klaus Stuttmann - Karikatur ICE Sommer 2010
Sauna im ICE
Klaus Stuttmann - Karikatur Stuttgart 21 oder Atommüll-Lager
Stuttgart 21 oder Atommüll-Lager
Klaus Stuttmann - Karikatur Schäuble und sein Pressesprecher
Schäuble ohne Pressesprecher

Klaus Stuttmann, “Land unter! Politische Karikaturen 2010“, erschienen im Schaltzeit Verlag Berlin für 19,90 Euro (ISBN 978-3-941362-08-6, 256 Seiten, Softcover). Das Buch ist im gut sortierten Buchhandel, direkt beim Schaltzeit-Verlag oder im Internet über amazon.de* erhältlich.

Immer wieder neue “Karikaturen des Tages” gibt es auf der Webseite von Klaus Stuttmann.

Disclaimer: Ich stehe in einem engen Kooperationsverhältnis mit dem Schaltzeit-Verlag und nutze diesen für meine eigenen Buchprojekte. Ungeachtet dessen kann ich Stuttmanns herrlichen Jahresrückblick persönlich nur empfehlen.

Quelle/Bilder: Schaltzeit Verlag
*) Partnerlink
(Ende) geschichtspuls/08.12.2010/mar

Blaetter fuer Genossenschaftsgeschichte
(Ein neues Angebot aus dem GeschichtsPuls-Netzwerk)


    RSS-Grafik
    Fanden Sie diesen Artikel interessant? Dann abonnieren Sie doch den GeschichtsPuls-Feed. So werden Sie immer mit den aktuellen GeschichtsPuls-Beiträgen versorgt. (Was ist RSS?)

    Und was sagen Sie dazu...?

    5 Kommentare
    Eigenen Kommentar verfassen »

    1. [...] einfach nur empfehlen. Quelle/Bilder: Schaltzeit Verlag (Artikelübernahme von geschichtspuls.de ) (Ende) geschichtskombinat/08.12.2010/mar Weitere Artikel zum Thema:Neuerscheinung: Hermann [...]

    2. [...] zum Jahreswechsel 2010/2011 ist ebenfalls im Schaltzeit Verlag Klaus Stuttmanns Karikaturen-Rückschau 2010 erschienen. Darin lässt der Zeichner in seiner unnachahmlichen Manier die Themen, Ereignisse und [...]

    3. [...] zum Jahreswechsel 2010/2011 ist ebenfalls im Schaltzeit Verlag Klaus Stuttmanns Karikaturen-Rückschau 2010 erschienen. Darin lässt der Zeichner in seiner unnachahmlichen Manier die Themen, Ereignisse [...]

    4. [...] und Zeitschriften. Inzwischen schon zum dritten Mal – nach “Klare Ansage” 2009 und “Land unter!” 2010 – gibt es zum Jahresausklang im Schaltzeit Verlag eine Zusammenstellung seiner besten Werke des [...]

    5. [...] und Wochenzeitungen, Magazinen und Zeitschriften. Inzwischen schon zum siebenten Mal – u.a. nach “Land unter!” 2010 und “Schöne Pleite!” 2011 – gibt es zum Jahresausklang im Schaltzeit Verlag eine [...]

    Einen Kommentar hinterlassen

    RSS-Grafik
    Sie wollen die Diskussion verfolgen? Abonnieren Sie den RSS-Kommentar-Feed...
    (Was ist RSS?)