Veranstaltungstipp

Tag des offenen Denkmals 2012

Kurz notiert: Zum diesjährigen Tag des offenen Denkmals am 9. September 2012 sind bundesweit alle Geschichtsbegeisterten zu einer Tour in die Vergangenheit eingeladen. Mehr als 7.500 historische Gebäude, archäologische Stätten sowie Gärten und Parks öffnen dazu ihre Türen – für Kulturbegeisterte eine gute Möglichkeit, Blicke hinter sonst oft verschlossene Türen zu werfen. Unter dem Motto “Holz” steht dabei zum ersten Mal ein Baumaterial im Mittelpunkt.

Tag des offenen Denkmals
Beim Tag des offenen Denkmals 2012 dreht sich viel um das Material Holz – wie in der Alten Dreherei in Mühlheim (Tragwerk).

Das laufend aktualisierte Programm ist unter www.tag-des-offenen-denkmals.de einsehbar. Auf der Webseite lassen sich alle teilnehmenden Denkmale einer Region anzeigen, Denkmalkategorien suchen und über einen Merkzettel persönliche Denkmaltouren zusammenstellen.

Bei allen Veranstaltungen haben die Besucher die seltene Gelegenheit, aus erster Hand vor Ort Informationen zur Geschichte der Denkmale, zu ihrem Erhalt und zu ihren Besonderheiten zu erfahren. Mehr als die Hälfte aller Veranstaltungen widmet sich 2012 im Übrigen dem Motto “Holz”.

Hintergrund: Der Tag des offenen Denkmals ist der deutsche Beitrag zu den European Heritage Days unter der Schirmherrschaft des Europarats. Alle 50 Länder der europäischen Kulturkonvention beteiligen sich im September und Oktober an dem Ereignis. Seit 1993 koordiniert die Deutsche Stiftung Denkmalschutz den Tag des offenen Denkmals bundesweit.

Quelle: Deutsche Stiftung Denkmalschutz
Bild: R. Rossner, Bonn / Deutsche Stiftung Denkmalschutz
(Ende) geschichtspuls/05.09.2012/mar

Blaetter fuer Genossenschaftsgeschichte
(Ein neues Angebot aus dem GeschichtsPuls-Netzwerk)


    RSS-Grafik
    Fanden Sie diesen Artikel interessant? Dann abonnieren Sie doch den GeschichtsPuls-Feed. So werden Sie immer mit den aktuellen GeschichtsPuls-Beiträgen versorgt. (Was ist RSS?)

    Und was sagen Sie dazu...?

    Einen Kommentar hinterlassen

    RSS-Grafik
    Sie wollen die Diskussion verfolgen? Abonnieren Sie den RSS-Kommentar-Feed...
    (Was ist RSS?)