Antarktis: 100 Jahre alter Whisky geborgen

Aus dem Packeis der Antarktis haben Forscher des New Zealand Antarctic Heritage Trust (NZAHT) fünf Kisten mit mehr als einhundert Jahre alten Whisky- und Brandyflaschen geborgen. Die Kisten sind teilweise gesprungen, in ihnen hat sich Eis gebildet. Doch aufgrund des Whisky-Geruchs im umgebenden Eis und der “Glucker”-Geräusche beim Bewegen der Kisten sind die Forscher zuversichtlich, dass sich zumindest noch einige intakte Flaschen mit hochprozentigem Alkohol in den Kisten befinden.

100 Jahre alte Brandy-Kiste aus dem Eis der Antarktis
100 Jahre alte
Brandy-Kiste aus
dem Eis der Antarktis

Die Whiskyflaschen waren unter der Hütte des britischen Polarforschers Sir Ernest Shackleton vergraben. Diese war im Jahr 1908 als Winterquartier während der Nimrod-Expedition (1907-1909) gebaut worden. Von hier versuchte Shackleton den Südpol zu erreichen, musste jedoch 180 Kilometer vor dem Ziel wegen schlechtem Wetter und ungenügender Ausrüstung wieder umkehren.

“Geschenk des Himmels”

Richard Paterson vom Whisky-Hersteller White & Mackay – welcher Shackletons Expedition damals mit Mackinlay-Whisky belieferte – bezeichnete den Fund als “Geschenk des Himmels für Whisky-Liebhaber”. Da die Rezepte der alten Sorten nicht mehr existierten, könne der Fund einen “Einblick in die Geschichte” liefern. Möglicherweise werde es durch eine genaue Analyse sogar möglich, den Original-Whisky zu reproduzieren.

Mehr zum Thema:
Whisky on ice: Whyte and Mackay at the South Pole – Blog von Master-Blender Richard Paterson, der auch über die weitere Entwicklung berichten will… (und noch ein Tipp für zwischendurch: sein Whisky-Podcast)
What would Shackleton’s whisky taste like? (BBC)

Quelle/Bild: NZAHT (zudem siehe Links)
(ENDE) geschichtspuls/09.02.2010/mar

Blaetter fuer Genossenschaftsgeschichte
(Ein neues Angebot aus dem GeschichtsPuls-Netzwerk)


    RSS-Grafik
    Fanden Sie diesen Artikel interessant? Dann abonnieren Sie doch den GeschichtsPuls-Feed. So werden Sie immer mit den aktuellen GeschichtsPuls-Beiträgen versorgt. (Was ist RSS?)

    Und was sagen Sie dazu...?

    3 Kommentare
    Eigenen Kommentar verfassen »

    1. [...] Dieser Eintrag wurde auf Twitter von Gerald, König Ingo, frankstohl, M Sieberath, Alexej Kucher und anderen erwähnt. Alexej Kucher sagte: RT @Ingo_K: Antarktis:: Aus dem Packeis haben neuseeländische Forscher 100 Jahre alten Whisky geborgen http://bit.ly/as1YMK [...]

    2. Nabend!

      Was für ein Glücksfall! Da wo man es am wenigsten erwartet.
      Whiskey on the rocks kannte ich bisher anders …

      Prost!

    3. [...] Antarktis: 100 Jahre alter Whisky geborgen [...]

    Einen Kommentar hinterlassen

    RSS-Grafik
    Sie wollen die Diskussion verfolgen? Abonnieren Sie den RSS-Kommentar-Feed...
    (Was ist RSS?)