Neues Web-Portal

Unterrichtsmaterialien zum Holocaust

Kurz notiert: Eine neue Webseite informiert über die Verfolgung jüdischer Deutscher und die Ermordung der europäischen Juden zwischen 1933 und 1945. Sie richtet sich vor allem an Schülerinnen und Schüler ab der 9. Klasse sowie junge Erwachsene. Aber auch Lehrkräfte können hier Texte und Fotos für die jeweiligen Unterrichtsschwerpunkte ihrer Lerngruppen auswählen und zusammenstellen.

Die Webseite ist erreichbar unter www.holocaust-unterrichtsmaterialien.de. Die angebotenen Unterrichtsmaterialien sind in acht Themenfelder unterteilt:

  1. Vor der Nazi-Zeit
  2. Nazis an der Macht
  3. Lebenssituation jüdischer Deutscher – 1933 bis Herbst 1938
  4. Die Novemberpogrome 1938 und die Jahre bis zu den Deportationen
  5. Die Deportationen – Die gewaltsamen Verschleppungen jüdischer Deutscher
  6. Mord an den europäischen Juden
  7. Bewaffneter jüdischer Widerstand und Rettung verfolgter Juden
  8. Befreiung und danach

Entwickelt wurde das Portal vom Pädagogischen Zentrum des Fritz Bauer Instituts und des Jüdischen Museums Frankfurt/Main.


Quelle: Fritz Bauer Institut
(Ende) geschichtspuls/04.02.2015/mar

Blaetter fuer Genossenschaftsgeschichte
(Ein neues Angebot aus dem GeschichtsPuls-Netzwerk)


    RSS-Grafik
    Fanden Sie diesen Artikel interessant? Dann abonnieren Sie doch den GeschichtsPuls-Feed. So werden Sie immer mit den aktuellen GeschichtsPuls-Beiträgen versorgt. (Was ist RSS?)

    Und was sagen Sie dazu...?

    Einen Kommentar hinterlassen

    RSS-Grafik
    Sie wollen die Diskussion verfolgen? Abonnieren Sie den RSS-Kommentar-Feed...
    (Was ist RSS?)