75 Jahre NS-Machtergreifung: Der 1. Mai 1933

Kleiner Nachtrag noch zum 1. Mai: Auf dem Spiegel Online-Portal «einestages» erinnert der Historiker und Buchautor Ernst Piper im Rahmen seiner Serie zur NS-Machtergreifung vor 75 Jahren an den 1. Mai 1933. Piper beschreibt, wie der Kampftag der Arbeiterklasse von Adolf Hitler zum Nazi-Feiertag erklärt und mit großen Feierlichkeiten für die nationalsozialistische Politik instrumentalisiert wurde – bevor der Diktator am Morgen danach die freien Gewerkschaften zerschlagen ließ…

Zum Artikel: Als der 1. Mai braun wurde


Quelle: einestages.de
(ENDE) geschichtspuls/02.05.2008/mar

Blaetter fuer Genossenschaftsgeschichte
(Ein neues Angebot aus dem GeschichtsPuls-Netzwerk)


    RSS-Grafik
    Fanden Sie diesen Artikel interessant? Dann abonnieren Sie doch den GeschichtsPuls-Feed. So werden Sie immer mit den aktuellen GeschichtsPuls-Beiträgen versorgt. (Was ist RSS?)

    Und was sagen Sie dazu...?

    Einen Kommentar hinterlassen

    RSS-Grafik
    Sie wollen die Diskussion verfolgen? Abonnieren Sie den RSS-Kommentar-Feed...
    (Was ist RSS?)