Fundgrube Baustelle

Historischer Biergarten in Chinatown

Kurz notiert: Mitten im New Yorker Chinatown haben Archäologen Spuren früherer deutscher Gemütlichkeit gefunden. Bei Ausgrabung im Rahmen eines Hotelneubaus stießen sie auf gut erhaltene Überreste eines deutschen Biergartens. Dabei handelt es sich offenbar um den 1911 abgegrissenen “Atlantic Garden”, einem populären Treffpunkt deutscher Einwanderer in der 2. Hälfte des 19. Jahrhunderts.

Weitere Informationen darüber gibt’s unter anderem bei n-tv (Archäologen finden deutschen Biergarten) und in einem Blog der NY Times (Unearthed: A Possible Stop Along the Revolution).


Quelle: siehe Links
(Ende) geschichtspuls/12.05.2014/mar

Blaetter fuer Genossenschaftsgeschichte
(Ein neues Angebot aus dem GeschichtsPuls-Netzwerk)


    RSS-Grafik
    Fanden Sie diesen Artikel interessant? Dann abonnieren Sie doch den GeschichtsPuls-Feed. So werden Sie immer mit den aktuellen GeschichtsPuls-Beiträgen versorgt. (Was ist RSS?)

    Und was sagen Sie dazu...?

    Einen Kommentar hinterlassen

    RSS-Grafik
    Sie wollen die Diskussion verfolgen? Abonnieren Sie den RSS-Kommentar-Feed...
    (Was ist RSS?)