TV-Dokumentation

MDR lüftet das Geheimnis der “Dunkelgräfin”

Ist sie es oder ist sie es nicht? Die Frage, ob im Grab der Dunkelgräfin von Hildburghausen tatsächlich die französische Königstochter Marie Thérèse Charlotte liegt, wird wohl in Kürze geklärt. Für den 28. Juli 2014 hat der MDR – den das “letzte große Rätsel der Thüringer Geschichte” seit 2012 umtreibt – eine neue Dokumentation über die Geschichte der geheimnisvollen Frau angekündigt.

Update vom 29. Juli 2014: Dunkelgräfin ist keine Königstochter

Das Grab der Dunkelgräfin in Hildburghausen Das Grab der Dunkelgräfin in Hildburghausen (aus: Die Gartenlaube, 1863)

Der knapp 60-minütige Film wird dem Sender zufolge auch auf die wissenschaftlichen Untersuchungen zur Herkunft der Dunkelgräfin eingehen. Als wesentlichstes Beweiselement dürfte dabei wohl eine DNA-Probe dienen, die Wissenschaftler im Oktober 2013 bei einer Graböffnung in Hildburghausen entnommen haben. Bereits damals konnte man feststellen, dass die Knochen in dem Grab auf eine Frau in entsprechendem Alter schließen lassen, die in ihrem Leben nie hart gearbeitet hat – was schon mal ein passendes Puzzlestück war.

“Die Gelegenheiten für solche außergewöhnlichen Projekte sind rar, die meisten Geheimnisse gelüftet”, erklärt Werner Dieste, Direktor des MDR Landesfunkhauses Thüringen. Mit der neuen TV-Dokumentation habe man in zweieinhalb Jahren beharrlicher und akribischer Arbeit die Geschichte und ihre Hintergründe zur Dunkelgräfin erhellt.

“Das Geheimnis der Dunkelgräfin”, zu sehen am Montag, 28. Juli 2014, ab 22.05 Uhr im MDR sowie in der MDR-Mediathek.

Weitere Informationen zum TV-Projekt gibt’s auf der Webseite des MDR: Die Dunkelgräfin


Quelle: MDR
Bild: via wikipedia (gemeinfrei)
(Ende) geschichtspuls/24.07.2014/mar

Blaetter fuer Genossenschaftsgeschichte
(Ein neues Angebot aus dem GeschichtsPuls-Netzwerk)


    RSS-Grafik
    Fanden Sie diesen Artikel interessant? Dann abonnieren Sie doch den GeschichtsPuls-Feed. So werden Sie immer mit den aktuellen GeschichtsPuls-Beiträgen versorgt. (Was ist RSS?)

    Und was sagen Sie dazu...?

    Einen Kommentar hinterlassen

    RSS-Grafik
    Sie wollen die Diskussion verfolgen? Abonnieren Sie den RSS-Kommentar-Feed...
    (Was ist RSS?)