Ein Stück Schweiz: 100 Jahre Toblerone


Heute gibt es mal eine “süße” Nachricht von unseren eidgenössischen Nachbarn: Die berühmte Schweizer Schokolade mit den markanten Zacken feiert in diesem Jahr ihr 100jähriges Jubiläum. 1908 wurde “Toblerone” von Theodor Tobler zusammen mit seinem Cousin und Produktionsleiter Emil Baumann am heimischen Herd erfunden. Der Name der Milchschokolade mit einer Honig-Mandel-Masse ist eine Kombination von Tobler und Torrone – der italienischen Bezeichung für Nougat. Die dreieckigen Schokoladenzacken erinnern in ihrer Form an die Bergspitze des Matterhorns.

Jubiläumsvideo

Den 100jährigen Geburtstag der “Toblerone” feiert der internationale Lebensmittelhersteller Kraft Foods, zu dem die Marke heute gehört, mit verschiedenen Rückblicken, Kampagnen und Aktionen. So gibt es jetzt neben der Online-Geschichte auch ein Best-of der “Toblerone”-Werbeanzeigen und ein Jubiläumsvideo, das an die Entstehungsgeschichte der “Schoggi” erinnert.

Jubiläumsbuch

Das Jahrhundertereignis ist zudem ein gegebener Anlass zur Herausgabe eines Jubiläumsbandes. Die literarische Sonderedition “100 Jahre Toblerone – die Geschichte eines Schweizer Welterfolgs” aus dem Bremer Verlag Edition Temmen ist ab sofort im deutschen Buchhandel erhältlich. Der Band blickt zurück auf die wichtigsten Ereignisse der “Toblerone”-Geschichte – von der Geburtsstunde der kleinen regionalen Schweizer Marke bis zur Etablierung als weltweit bekannte Marke. Abgerundet wird das Buch mit einer Vielzahl von historischen und aktuellen Bildern.


Kraft Foods (Hg.), Patrick Feuz / Andreas Tobler / Urs Schneider (Autoren): “Toblerone – Die Geschichte eines Schweizer Welterfolgs” 204 Seiten, 236 Abbildungen, 27 x 21,5 cm, Hardcover, 22,90 EUR (ISBN 978-3-86108-892-9)

Jubiläums-Wanderausstellung

Weiterhin tourt 2008 eine Jubiläumsausstellung durch verschiedene Schweizer Regionen, wird aber auch in Wien und Köln zu sehen sein. Hier die Termine:

17.01. – 23.02.08 Kornhausforum, Bern
03.03. – 27.03.08 Schlossmuseum, Thun
05.04. – 03.05.08 Galerie See301, Zürich
20.05. – 15.06.08 Historisches und Völkerkundemuseum, St. Gallen
18.06. – 15.07.08 Marché Restaurant, Heidiland
20.07. – 17.08.08 Lutz Weinbau, Wienacht-Tobel, Appenzell
28.08. – 26.09.08 Schokoladenmuseum ,Köln
01.10. – 11.10.08 Designforum, Wien
16.10. – 09.11.08 Musée des Suisses dans le Monde, Pregny-Genève
15.11. – 04.01.09 Matterhorn Terminal Täsch, Zermatt


“Toblerone” ist heute in 120 Ländern der Erde erhältlich; im internationalen Duty-free-Shopping ist sie nach Unternehmensangaben sogar die meistverkaufte Süßwarenmarke überhaupt. Ganz besonders gern gegessen wird die Schweizer “Schoggi” übrigens nicht nur von den Schweizern selbst, sondern insbesondere auch von den Briten und Deutschen.


Quelle: Toblerone / Kraft Foods
Bild: obs/Kraft Foods Deutschland (Cover Jubiläumsbuch)
(ENDE) geschichtskombinat/17.03.2008/mar

Blaetter fuer Genossenschaftsgeschichte
(Ein neues Angebot aus dem GeschichtsPuls-Netzwerk)


    RSS-Grafik
    Fanden Sie diesen Artikel interessant? Dann abonnieren Sie doch den GeschichtsPuls-Feed. So werden Sie immer mit den aktuellen GeschichtsPuls-Beiträgen versorgt. (Was ist RSS?)

    Und was sagen Sie dazu...?

    2 Kommentare
    Eigenen Kommentar verfassen »

    1. Ui ist die Toblerone schon 100 Jahre alt hätte ich nicht gedacht :) .

    2. Unnahbare Qualität! Wer will es mit diesen 100Jahren Erfahrung aufnehmen? Milka ? HAHAHA

    Einen Kommentar hinterlassen

    RSS-Grafik
    Sie wollen die Diskussion verfolgen? Abonnieren Sie den RSS-Kommentar-Feed...
    (Was ist RSS?)